Höhenluft genossen …

Am letzten Samstagnachmittag trafen sich die Ennendaner, verstärkt durch die Mitlödner Turnveteranen, zum obligatorischen Plauder- und Jassnachmittag. Die alten Kameradschaften konnten wieder zünftig aufgefrischt werden und so manche Anekdote erlebte sein Revival.




Zum Zvieri wurden die 17 Kleintaler Schüblinge zur Stärkung aufgetragen.
Ein reges Kommen und Gehen war an diesem Nachmittag feststellbar und männiglich hofft, dass die Sanierung und Erweiterung der Aeugstenhütte bald bewilligt werden kann.