HV Schützenverein Linthal-Auen 2020

Am Samstag, 7. März, fand die 71. Hauptversammlung des Schützenvereins Linthal-Auen im Hotel Raben in Linthal statt. Diese führte Präsident Remo Reithebuch speditiv durch die Traktanden.



Das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung sowie die Jahresrechnung 2019 wurden ohne Gegenstimme genehmigt. Der ausführliche Jahresbericht 2019 des Präsidenten wurde mit einem grossen Applaus gewürdigt und diesem somit Entlastung erteilt. Fredi Ronner geht bereits in sein 25. Jahr (!) als Gruppenchef des SV Linthal-Auen und stellte das neue Jahresprogramm für 2020 vor. Die Mitglieder dürfen sich auf ein spannendes Jahr freuen. Die Teilnahme am Eidgenössischen Schützenfest im Juni in Luzern bildet dabei das grösste Highlight.

Ehrungen und Auszeichnungen:

René Hösli konnte zum Ehrenmitglied ernannt werden, dies mit der Erreichung von 30 Jahren Vereinsmitgliedschaft. Das Jahresprogramm 2019, welches erstmals nach einem neuen Berechnungsmodus durchgeführt wurde, entschied Kaspar Mettler für sich. Er verwies dabei Christoph Kamber und Fredi Ronner auf die Plätze 2 und 3. Sieger der vereinsinternen 2. Liga ist Felix Zweifel, der das oberste Podesttreppchen vor Eugen Streiff und Werner Schlittler erklomm. In der 3. Liga stach Balz Dürst alle aus und setzte sich vor Heinrich Ronner und Andreas Stüssi an die Spitze. Für den Gewinn der Feldkonkurrenz 2019 (Obligatorium+Feldschiessen) zeigte sich Remo Reithebuch verantwortlich. Er siegte vor Heinrich Ronner und Werner Schlittler. Den vereinsinternen Cup gewann erstmals Josef Gisler nach hartem Kampf mit Andreas Stüssi und in der Standmeisterschaft schwang Fredi Ronner obenaus, dies äusserst knapp vor Franz Hunold und Kaspar Mettler. Alle diese Gewinner erfreuten sich an überreichten Kranzkarten. Speziell geehrt wurden zudem noch die erfolgreichen fünf Teilnehmer des SV Linthal-Auen an den Schweizer Meisterschaften in Thun vom September 2019. Es sind das Monika Däster, Kaspar Mettler, Andreas Stüssi, Christoph Kamber und Fredi Ronner. Ronner holte sich dabei ein weiteres Diplom!

Der Verein möchte auf diesem Weg ein grosses Dankeschön an alle Mitglieder aussprechen, die sich im 2019 in irgendeiner Funktion für den Verein betätigt haben und erfolgreiche Resultate geschossen haben!

Hauptsponsor Service 7000 AG

Erfreulicherweise steht schon zur 25. Saison in Folge die Firma Service 7000 als Hauptsponsor an der Seite des SV Linthal-Auen. Vielen herzlichen Dank für diese Treue!

www.svlinthalauen.ch

www.service7000.ch