Jubiläumsausscheidung UBS Kids Cup in Matt

10-Jahre-Jubiläum für die Athleten Eliane Elmer, Remo Schuler sowie die Helfer Heri Elmer und Toni Schuler.



Bereits das 10. Mal fand der UBS Kids Cup in Matt statt und genau beim Jubiläumsanlass stand die Welt wegen dem gefürchteten Corona-Virus auf dem Kopf. Für uns war lange nicht klar, ob wir den Anlass durchführen können oder nicht. Ende Mai appellierte die UBS an uns, den Anlass trotz Einschränkungen in Angriff zu nehmen. Die Ungewissheit blieb aber trotzdem, weil wir das Austragedatum schon auf Samstag, 13. Juni, festgelegt hatten und die detaillierten Bestimmungen noch nicht genau kannten. Die Zeit wurde knapp und der Papierkrieg gross. Doch dank der Mithilfe der Gemeinde Glarus Süd, von Herrn Bissig und Frau Chiavi konnten wir ein Konzept ausarbeiten, bei dem alle Sicherheits- und Hygieneregeln eingehalten werden konnten, was uns sehr am Herzen lag. So war dann auch der Aufwand vor Ort grösser als die Jahre zuvor. Dank der zwei routinierten Helfern Heiri Elmer und Toni Schuler, die uns schon 10 Jahre zur Seite stehen, meisterten wir auch diese Herausforderung. Punkt um 13.30 Uhr startete der Wettkampf, in Jahrgangskategorien unterteilt in Mädchen und Knaben, duellierten sich 43 Kinder im Weitsprung, Ballwurf und 60 Meter Sprint. An Ehrgeiz und Motivation mangelte es bei den Kindern nicht. Sie kämpfte hart, aber mit Freude um jeden Zentimeter und um jede Sekunde, damit ihnen das Wertungssystem möglichst viele Punkte auf ihr Konto verbuchen konnte. Bei den Mädchen kassierte Eliane Elmer mit 1380 und bei den Knaben Remo Schuler mit 1582 die meisten Punkte. Sie beide durften sich für ihre 10. Teilnahme auch einen Pokal überreichen lassen. Alle anderen Athleten bekamen eine Medaille und ein coolen Turnsack mit den «UBS Kids Cup»-Logo. Wir gratulieren allen Athleten zu ihren guten Leistungen. Den vier Jubilaren danken wir für 10 Jahre Beteiligung resp. Mithilfe, den Helfern für ihre kompetente Mithilfe und den Zuschauern für das Anfeuern der Athleten und die vorbildliche Disziplin beim Einhalten der Regeln. Summa summarum hat sich der grosse Aufwand gelohnt. Die Kinder hatten sehr viel Spass und die Erwachsenen konnten einen Augenblick lang die Unbeschwertheit des Lebens geniessen und was ist dazu geeigneter, als wenn man in leuchtende Kinderaugen schauen kann und ihre unermüdliche Energie spürt. Wir freuen uns aufs nächste Jahr, wenn wir euch alle wieder in Matt begrüssen können.

Auszug aus der Rangliste

W07 JG 2013–2015: Linda Schuler. W08: Jana Meier. W09: Hanna Baumgartner. W10: Fabienne Meier. W11: Lotte Baumgartner. W12: Eliane Elmer. W13: Anika Elmer

M07 JG 2013–2017: Tim Schiesser. M08: Tom Elmer. M09: Manuel Schuler. M10: Dario Hämmerli. M11: Elijah Wüthrich. M15: Remo Schuler