Jugend-RBT-Bike-Lager in Davos

Nach zwei verregneten Bike-Lager in Folge, konnten wir dieses Jahr das schöne Davoser-Wetter so richtig geniessen. 30 Kinder und Jugendliche nutzten mit ihren Leitern die Tage auf den schönen Trails, um Technik und Ausdauer zu trainieren.




Auf dem grossen Platz neben dem Lagerhaus wurde ein Parcours aufgestellt und an der Geschicklichkeit gefeilt. Das Lagermotto hiess «Piraten», bei diversen Spielen und Stafetten konnten Goldmünzen gesammelt werden. Auch neben dem Biken wurden viele Spiele und gar eine Schatzsuche angeboten. Das Team mit den meisten Münzen Ende Woche wurde zum Siegerteam erkoren.

Ein Höhepunkt war sicher die Bike-Tagestour, wir nutzten die Bahn, um ins Berggebiet zu gelangen, wo wir die Höhenwege und Trails genossen. Auch die alljährliche Tageswanderung durfte natürlich nicht fehlen. Dank des guten Wetters konnten wir auch die Nachttour mit Verpflegung und Stafetten-Rennen durchführen. Zu guter Letzt genossen die Kids den legendären «Piratenfrass» mit anschliessender Abschlussparty.

Wie im Fluge vergingen die Tage in der Lagerwoche, unfallfrei mit einigen kleineren Schürfungen und Heimwehtränen, welche die tapferen Kinder aber gut überstanden.

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Cornelia und Frederik Jud für das gut organisierte Lager, den Leitern für die tolle Zusammenarbeit und die dafür hergegebenen Ferien sowie dem Küchenteam für die hervorragende Verpflegung.

Danke an alle Sponsoren, die uns unter anderem ermöglichten, mit den Velos die Bahnen in Davos zu benutzen. Ihr habt unserem Nachwuchs eine tolle Woche ermöglicht und somit in die Zukunft investiert.

Auf www.rbt.gl findet man weitere Fotos und das Lagertagebuch.