Kandidatur Mirjam Zweifel Schulkommission Glarus Mitte



Liebe Wahlberechtigte von Glarus Mitte

An der Gemeindeversammlung vom 25. Mai 2018 steht die Wahl von 6 Mitgliedern für die Schulkommission an. Neben den 4 bisherigen Amtsinhabern, welche sich zur Wiederwahl stellen, sind auch 2 vakant werdende Sitze zu besetzen.

Mit der 35-jährigen Mirjam Zweifel aus Netstal stellt sich eine absolut geeignete Kandidatin für dieses wertvolle Amt zur Verfügung. Selbst Mutter von zwei Vorschulkindern und begeisterte MuKi-Turnleiterin liegt ihr die Schule und deren Entwicklung in der Zukunft sehr stark am Herzen. Dank ihrem beruflichen Werdegang im kaufmännischen-logistischen und projektleitenden Bereich sowie auch in der Geschäftsleitungsassistenz und Buchhaltung bringt sie viel Erfahrung und ein breites Wissen mit. Sie engagiert sich gerne für andere und steht mit Herzblut für das gleiche Recht für alle ein, Bildung soll für alle gleich zugänglich sein, unabhängig vom sozialen Hintergrund. Ebenfalls ist es ihr ein Anliegen, sich in diesem Amt für gute Begegnungszonen und Wege ausserhalb der Schule einzusetzen (z.B. Schulweg).

Mit Mirjam Zweifel wählen Sie eine ehrliche und zuverlässige junge Frau, deren oberste Priorität das Wohl der Kinder ist, eine Einstellung, die mich als Mutter überzeugt mit ihr die richtige Wahl zu treffen!