Kandidatur von Pedro Leuzinger

Zuhanden der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2019 schlägt die BDP Pedro Leuzinger aus Riedern als neues Mitglied der Schulkommission Glarus vor.



Nach dem Rücktritt von Eliane Hösli-Becker (BDP), welche seit 2016 in der Schulkommission vertreten war, stellt sich mit Pedro Leuzinger aus Riedern erneut eine kompetente und engagierte Persönlichkeit für dieses verantwortungsvolle Amt zur Verfügung.

Pedro Leuzinger ist in Netstal aufgewachsen und 35 Jahre alt. Gemeinsam mit seiner Frau Claudia und den beiden Kindern im Alter von 2 und 5 Jahren wohnt er seit 2015 in Riedern. In seiner Freizeit ist er aktives Mitglied der Guggenmusik Wiggisschränzer sowie Ehrenmitglied des Turnvereins Netstal.

Als Einkaufsleiter mit Eidg. Diplom und Mitglied der Geschäftsleitung der Sauter Bachmann AG in Netstal ist es sich Pedro Leuzinger gewohnt, anspruchsvolle Herausforderungen anzupacken. Zudem hat er Erfahrungen auf strategischer Ebene, was im Hinblick auf die Umsetzung der strategischen Schulraumplanung und Weiterentwicklung der Schule in den kommenden Jahren von zusätzlichem Vorteil ist.

Für Pedro Leuzinger sind die Kinder das Kapital, ein zukunftsorientiertes Bildungssystem mit entsprechender Infrastruktur die Rahmenbedingungen und kompetente Lehrpersonen die Basis für eine erfolgreiche Zukunft der Schule Glarus. Er ist motiviert und bereit, seine Erfahrung und Ideen in die Schulkommission einzubringen. Die BDP ist überzeugt, dass Pedro Leuzinger die richtige Wahl ist und bedankt sich bereits heute für Ihr Vertrauen und Ihre Stimme anlässlich der Gemeindeversammlung Glarus vom 14. Juni 2019.