Kantonsschüler waren die Besten

Sowohl bei den Mädchen als auch bei Knaben stellte die Kantonsschule die besten Leichtathletikteams am kantonalen Schulsporttag im Buchholz.




80-m-Lauf, Weit- oder Hochsprung, Ballwurf oder Kugelstossen, 5 x 80-m-Rundbahnstafette und der 5 x 1000-m-Lauf waren die Disziplinen, die alle Teilnehmer zu absolvieren hatten. Wegen der Bauarbeiten auf dem Weg zur Badi Netstal musste der übliche 5 x 1000-m-Geländelauf auf die 400-m-Bahn verlegt werden, was keinerlei Probleme verursachte. Wetter, Organisation und Auswertung waren so wie man es sich wünscht.

Starke Kantonsschüler

Sowohl bei den Mädchen (sogar mit einem Doppelsieg) als auch bei den Knaben, waren die Kantonsschüler die Besten. Näfels und die Schule Buchholz belegten die Ehrenplätz bei den Knaben, bei den Mädchen Niederurnen und Näfels. Nicht am Start war die Oberstufe Glarus Süd. Die erreichten Punktzahlen sind für glarnerische Verhältnisse gut, um schweizerisch zu den Besten zu gehören, brauchte es jedoch eine massive Leistungssteigerung.