Kantonssieger 2016 vom Vorlesewettbewerb gekürt

Der Kantonssieger 2016 des 8. kantonalen Vorlesewettbewerbs «Glarnerland macht wortreich» heisst Nima Hauri und kommt aus der Gemeinde Glarus Nord. Er hat am Finale vom 18. November die Jury am meisten überzeugt.




Die Finalisten lasen aus dem Buch «Jem hört die Haie husten» von Andreas Hüging und einen Zeitungsbericht der «Südostschweiz» ohne Vorbereitung.
Die beiden Gemeindepräsidenten Christian Marti und This Vögeli ehrten den Anlass mit ihrer Anwesenheit!