Kantonsspital Glarus unterstützt Kampagne des Bundes

Mit dem Nationalen Tag der Organspende wird am Samstag, 17. September 2016, die Bevölkerung aufgerufen, sich in der Frage der Organspende rechtzeitig zu entscheiden. Das Kantonsspital Glarus unterstützt die Aktion des Bundesamts für Gesundheit BAG. Vom 19. bis 23. September 2016 liegen in der Eingangshalle Informationsmaterial und Organspende-Karten auf.



Rechtzeitig entscheiden

Der Nationale Tag der Organspende am Samstag, 17. September 2016, bietet eine wertvolle Plattform, um landesweit auf die Anliegen im Bereich Organspende und Transplantationen aufmerksam zu machen und die Bevölkerung zu sensibilisieren. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat die neue Kampagne «Rede über Organspende» am 6. September 2016 lanciert. Die Hauptbotschaft der Kampagne – Entscheiden Sie sich. Sonst müssen es Ihre Angehörigen für Sie tun. – fordert die Bevölkerung in der Schweiz dazu auf, die Entscheidung für oder gegen eine Spende rechtzeitig zu treffen und den persönlichen Entschluss den Angehörigen auch mitzuteilen, um diese vor schwerwiegenden Entscheidungen zu bewahren.

Kantonsspital Glarus als Informationsstelle

Auch am Kantonsspital Glarus werden die verantwortlichen Ärzte – vor allem auf der zertifizierten Intensivstation – regelmässig mit Fragen im Zusammenhang mit der Organspende konfrontiert. Es ist dem Kantonsspital Glarus deshalb ein grosses Anliegen, die Kampagne des Bundes zu unterstützen und die Bevölkerung zum sensiblen Thema der Organspende zu informieren. Vom 19. bis zum 23. September 2016 liegen in der Eingangshalle des Spitals umfassendes Informationsmaterial sowie aktuelle Organspende-Karten auf. Für weitere Auskünfte stehen die zuständigen Ärztinnen und Ärzte auf Anfrage gerne zur Verfügung.