Klare Parolen der Glarner FDP

Die Delegierten der FDP des Kantons Glarus sagen einstimmig NEIN zur Abschaffung der Wehrpflicht.




An der Delegiertenversammlung vom Donnerstagabend in Glarus lieferten sich Adrian Feller von der GSoA und Hans-Peter Wüthrich, Leiter der Kampagne «Nein zur Unsicherheits-Initiative» ein interessantes Wortduell. Für Hans-Peter Wüthrich würde bei Annahme der Initiative die Sicherheit der Schweiz gefährdet und das Erfolgsmodell Schweiz zerstört. Die Freisinnigen folgten der Argumentation von Wüthrich einstimmig und beschlossen die NEIN-Parole.

JA zum Arbeitsgesetz und zum Epidemiegesetz


Auch bei der Diskussion über die Teilrevision des Arbeitsgesetzes waren sich die FDP-Delegierten einig. Sie folgten bei der Parolenfassung ohne Gegenstimme der Empfehlung von FDP-Landrat Benjamin Mühlemann und stimmten der Vorlage zu. SP-Landrat Thomas Kistler, der sich in seinem Referat gegen die Teilrevision aussprach, blieb bei den Freisinnigen ohne Chance. Eine klare JA-Parole beschlossen die Freisinnigen dann auch zum Epidemiegesetz, welches zuvor von FDP-Ständerat Pankraz Freitag vorgestellt wurde.