Lachs auf die Festtage vom «Alaska House»

Heilig Abend, Weihnachten, Silvester und Neujahr stehen kurz vor der Türe. Die prachtvollen Weihnachtsbeleuchtungen in der kleinsten Hauptstadt der Schweiz und die nicht weniger festlich geschmückten Einkaufsläden entlang der Hauptstrasse und Nebenstrassen in Glarus geben ein Gefühl vorweihnächtlicher Stimmung.



Das Team vom «Alaska House»: Marisa
Das Team vom «Alaska House»: Marisa

Dort, gleich hinter dem Rathaus, genauer gesagt an der Bankstrasse 42, befindet sich das Fischspezialitäten-Geschäft «Alaska House». Ein absoluter Geheimtipp nicht nur für Fischliebhaber, sondern mittlerweilen ein ganz spezieller Treffpunkt für Jung und Alt! Fischliebhaber aber finden dort alles, was das Herz begehrt. Die Palette reicht von Meerfischen, Meerfrüchten und Krustentieren bis hin zum reichhaltigen Angebot an Süsswasser-Fischen, wie filetierte Forellen, Hecht, Egli, Zander und Felchen. Übrigens, die Zander-Chnusperli sind ein absoluter Geheimtipp! Aber auch die Liebhaber von Meerfischen und Schalentieren, unter anderem Rotzungen, Seeteufel, Beine der Königs-Krabbe, Riesencrevetten, Crevetten, Scampi, Fischspiessli und Jakobsmuscheln kommen im «Alaska House» voll auf ihre Rechnung. Röbi und seine beiden hübschen Töchtern Marisa und Michele bieten ihren Kunden stets ein saisonal wechselndes Angebot aus ihrer reichhaltigen Fischpalette an. Die absoluten Renner sind Röbis kalt geräucherter Rotlachs und der nicht minder begehrte Gravedlachs. Kunden behaupten zu Recht, dass es im «Alaska House» der beste Rauchlachs gibt. Keine marktschreierische Behauptung des Pächters, sondern Aussagen von begeisterten Kunden. WICHTIG! Fangfrische Fische müssen spätestens zwei Tage vorher telefonisch unter den Nummern 055 640 82 12 (Geschäft) oder 079 349 56 43 (Mobil), noch besser direkt im «Alaska House» vorbestellt werden!

Bar «El pescador» – Treffpunkt für Jung und Alt


In der kleinen in den Verkaufsladen integrierten Bar «El pescador» kann sich der Kunde an kleinen Fisch-Häppchen, einem feinen Glas Wein oder Cüpli entspannen und in aller Ruhe bei leckeren Znüni-Lachsbrötchen, Mittags-Sandwichs, Forellen-Brötchen über die verschiedenen Möglichkeiten der Fisch-Zubereitung fachsimpeln und diskutieren. Ein Party-Service vervollständigt das Angebot. Das «El pescador» ist seit der Eröffnung im letzten Jahr in der Zwischenzeit zu einem Insider-Geheimtipp geworden. Ein Besuch an der Bankstrasse wird zu einem Erlebnis. «The man oft he Fish» Röbi Weber mit seinen Töchtern Marisa und Michelle freuen sich auf eine zahlreiche Kundschaft und wünschen jetzt schon schöne Festtage, verbunden mit einem guten Rutsch ins Jahr 2014.