Landsgemeinde bei strahlendem Sommerwetter

Es war eine zeitlich recht lange Landsgemeinde mit vielen Voten und sehr engen Abstimmungsresultaten. Dies zum Glück bei strahlendem Wetter und einer sehr hohen Beteiligung.




Nach einer sehr guten Rede vom scheidenden Landammann Rolf Widmer wurde sein Nachfolger für die kommenden zwei Jahre, Regierungsrat Andrea Bettiga, vereidigt. Nach den Wahlen und der Vereidigung wurden insgesamt 14 Traktanden abgehandelt. Der neugewählte Landammann führte ruhig durch die Landsgemeinde. Bei verschiedenen Abstimmungen war er dabei auf die Hilfe seiner Ratskollegen angewiesen. Der Ausgang war jeweils sehr knapp und musste zum Teil wiederholt werden, um ein klares Ergebnis zu erhalten. Es war eine sehr gute Landsgemeinde bei sehr schönem Wetter, mit teilweise überraschendem Ausgang.

Ausserhalb des Ringes herrschte auf den Strassen reges Treiben bei ausgezeichneter Stimmung. Das Wetter war der Landsgemeinde zum Glück endlich wieder einmal gut gesinnt.