Landsgemeinde-Museum neu an der Kirchstrasse in Glarus

Der Inhalt ist derselbe, der Standort ist neu. Das Pop Up-Museum zur Glarner Landsgemeinde wechselt ganz dem Credo entsprechend den Standort und befindet sich ab Freitag, 20. November, 17.00 Uhr, für die nächsten Monate an der Kirchstrasse 20 in Glarus.



Von Ende Mai bis Ende September haben rund 1000 Personen das kleine, durch Glarus Service getragene, Museum im Rathausplatz 1 besucht. Einheimischen wie Gästen konnte die Glarner Landsgemeinde mit viel Bild- und Textmaterial sowie ausgewählten Film- und Tondokumenten nähergebracht werden. Das Thema Landsgemeinde hat durch Covid-19 unerwartet an Aktualität gewonnen. 

Mit einigen Ergänzungen ist diese Ausstellung nun auch über den Winter besuchbar. 

Beachten Sie die regulären Öffnungszeiten oder bestellen Sie einen Spezialbesuch. Mittwochs 11.30 – 14.00, freitags 17.00 – 20.20, samstags sowie 24.12. und 31.12. 11.00 – 16.00 Uhr.