Laufen, Berge und Bier – eine Leidenschaft

«Verdien dein Bier in Laufschuhen!» ist sprichwörtlich das Motto des am 4. August 2018 im Klöntal sattfindenden Plauschlauf-Events für einen wohltätigen Zweck unter dem Titel «Earn your brews in running shoes». Die Teilnehmer rennen oder laufen dabei gemeinsam für einen guten Zweck ins Klöntal und verdienen sich damit ein Craft Bier.




Der Start des Laufes befindet sich beim Grillplatz Sitenwald am Löntsch (am Wanderweg Richtung Klöntal oberhalb Riedern). Die Strecke führt über den Wanderweg zum Ziel am Ufer des Klöntalersees und beträgt zirka 4 Kilometer und rund 300 Höhenmeter.

Alle Teilnehmer starten zusammen um 13.00 Uhr und absolvieren die ausgeschilderte Strecke über den Wanderweg ins Klöntal im eigenen Tempo zu Fuss. Anders als bei einem Wettkampf, werden weder eine Rangliste erstellt oder Zeiten gestoppt, noch ein Sieger gekürt. Ambitionierte Sportler können die gesamte Strecke rennen. Spaziergänger und Geniesser dürfen sich Zeit nehmen und die Strecke – auch in Begleitung von Kind, Kegel und Hund – spazierend absolvieren. Es ist absolut egal, wie lange man für die Strecke benötigt. Lediglich das Ankommen am See ist das Ziel, weil dort für alle Teilnehmer ein wohlverdientes, von Biersommelier Christian Wüst frisch gezapftes Craft Bier wartet. Für Kinder oder Läufer, welche keinen Alkohol mögen, wird ein feiner Bio-Sirup ausgeschenkt.

Christian Wüst von «the Crafts» wird bei der Wahl zwischen den verschiedenen Bieren der Brauereien Brew by Numbers (London), Schlachthuus (Lufingen) und White Frontier (Martigny) beraten. Er offeriert dabei sogenannte Craft Biere, d. h. traditionelle, in Handarbeit hergestellte Biere, welche von kleinen, unabhängigen Brauereien nur in geringen Mengen produziert werden.

Dass Sport und Bier zusammenpassen kann, sind sich die Organisatoren einig. Insbesondere die Trailrunning-Community ist eng mit der Craft-Bier-Szene verbunden. Man geht mit einer Gruppe in den Bergen laufen und geniesst nach dem Lauf alle zusammen ein Bier. Sport und Genuss schliessen sich nicht aus, beides soll hauptsächlich Freude bereiten!

Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird der «Vereinigung Cerebral Glarus», welche für Personen mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung und deren Familien einsteht, zugutekommen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Franken (Kinder 5 Franken). Im Preis inbegriffen ist ein Craft Beer (oder ein Bio-Sirup), ein Salomon-Goodie sowie eine Spende zugunsten der «Vereinigung Cerebral Glarus». Die Anmeldung erfolgt vor Ort ab 11.00 Uhr. Sämtliche Informationen findet man auf Facebook.