Lehre statt Spitzensport

Die amtierende U17-Schweizermeisterin Claudia Colaninno schraubt ihr sportliches Engagement in den nächsten Jahren zurück. In dieser Zeit steht für sie die Ausbildung zur Coiffeuse im Mittelpunkt.



U17-Schweizermeisterin Claudia Colaninno (Bild: j.huber)
U17-Schweizermeisterin Claudia Colaninno (Bild: j.huber)

Das Glarnerland hat einige sehr talentierte SportlerInnen. Leider haben nicht alle in ihrer Sportart die gleichen finanziellen Chancen. So kann man in der Schweiz auch als erfolgreiche Judo-Kämpferin nicht vom Sport leben. Aus diesem Grund hat sich die Mitlödnerin Claudia Colaninno für die nächsten Jahre mehr für ihre Ausbildung entschieden.

Wie sie zu diesem Sport gekommen ist, welchen Stellenwert das Judo in Zukunft für sie hat und vieles mehr, verrät sie in unserem Interview.