Leichnam aus Klöntalersee geborgen

Am Dienstag, 29. Mai 2018, 09.00 Uhr, wurde aus dem Klöntalersee in Glarus ein Leichnam geborgen.



Mutmasslich handelt es sich beim Verstorbenen um einen 55-jährigen Mann aus dem Kanton Wallis, welcher am Montag, 28.05.2018, als vermisst gemeldet wurde.

Die Umstände zum Tod des Mannes werden untersucht. Ein Delikt kann nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen werden.