Leistungsvereinbarung für Naturzentrum Glarnerland wird verlängert

Die gute Zusammenarbeit zwischen der kantonalen Verwaltung und dem Naturzentrum Glarnerland soll um weitere fünf Jahre verlängert werden. Dafür wird ein Verpflichtungskredit in der Höhe von 155 000 Franken gesprochen.



Mit dem Naturzentrum Glarnerland soll für die Jahre 2020–2024 in den Bereichen Natur und Landschaft, Wald sowie Landwirtschaft eine weitere Leistungsvereinbarung getroffen werden. Der Regierungsrat gewährt für die fünf Jahre einen Verpflichtungskredit von 155 000 Franken. Der Auftrag zum Betrieb wird an die Stiftung Naturzentrum Glarnerland in Niederurnen vergeben. Die Leistungsvereinbarung ist unabhängig von der geplanten Erneuerung der Vereinbarung mit dem Naturzentrum Glarnerland betreffend das Besucherzentrum Glarnerland der Tektonikarena Sardona.