Lesung in Filzbach: «Geschichten und Körbe»

«Menschen am Weg» lautet der Titel des neuesten Buches von Emil Zopfi. Er erzählt darin von der Iranerin Faezeh, die als Studentin bei Zopfis zu Hause in Zürich wohnte und später bei der Weltbank Karriere machte oder von Hansruedi, mit dem er dramatische Stunden am Fels teilte.




Bei seiner Lesung in Filzbach vom kommenden Donnerstag liegt der Fokus aber auf der Geschichte vom kalabresischen Korbmacher Sebastiano. Denn als zweiter Gast dieser Lesung ist der Korbmacher vom Kerenzerberg, Reinhold Bless, anwesend. Dieser erzählt, weshalb er nach seiner Tätigkeit beim Tagesanzeiger nochmals die Schulbank drückte und das aussterbende Handwerk eines Korbers lernte.

Die Bibliothek Kerenzen und das Kulturforum Brandluft freuen sich über zahlreiche Zuhörer.

«Geschichten und Körbe», Freitag, 15. Februar 2019, 19.30 Uhr, Schulhaus Filzbach, Eintritt frei, anschliessend Apéro