Lesung mit Dorothee Elmiger, Hanna Johansen und Guy Krneta

Am Donnerstag, 26. März 2015, um 20.00 Uhr, beehren drei der sieben Gewinner der Schweizer Literaturpreise 2015 die Glarner Kulturbuchhandlung Wortreich. Die drei für Glarus ausgewählten Autoren sind prominente Schriftsteller mit internationalem Ansehen. Durch den Abend führt Moderatorin Martina Kuoni (Solothurner Literaturtage, SRF Kulturclub).



Das Bundesamt für Kultur vergibt diese Preise bereits zum vierten Mal und Wortreich war schon 2014 eine Station der schweizweit durchgeführten Lesereisen. Dorothee Elmiger, Hanna Johansen, Guy Krneta, Eleonore Frey, Frédéric Pajak, Claudia Quadri und Noëlle Revaz heissen die sieben Gewinnerinnen und Gewinner der Schweizer Literaturpreise 2015, die für Werke aus dem vergangenen Literaturjahr verliehen werden. Die Buchhandlung Wortreich darf eine Station der Lesetour der Schweizer Literaturpreise 2015 sein. Dorothee Elmiger, Hanna Johansen, Guy Krneta, drei der Preisträger, werden vorgestellt und lesen aus ihren neusten Werken vor: «Schlafgänger» (Dorothee Elmiger), «Der Herbst, in dem ich Klavier spielen lernte» (Hanna Johansen), «Unger üs» (Guy Krneta). Die Lesung wird moderiert von Martina Kuoni (Literaturspur) und abschliessend offeriert das Bundesamt für Kultur einen feinen Apéro.

Freitag, 26. März 2015, um 20.00 Uhr, Türöffnung 19.30 Uhr

Apéro und Eintritt frei

Infos: www.wortreich-glarus.ch