Lesung mit Tim Krohn alias Gian Maria Calonder

Nach einem Jahr Pause startet der Richisauer Literatursommer neu mit vier Veranstaltungen. Es lesen und erzählen Tim Krohn, Steve Nann & Jarryd Lowder, Wilfried Meichtry und das Autorenpaar mit Dana Grigorcea & Perikles Monioudis.



Lesung mit Tim Krohn, am 23. Juni in der Richisau (Bild: zvg)
Lesung mit Tim Krohn, am 23. Juni in der Richisau (Bild: zvg)

Tim Krohn ist einer der erfolgreichsten Exil-Glarner Autoren der Gegenwart. Am 23. Juni wird er auf Einladung von Baeschlin littéraire, der Arbeitsgemeinschaft für Literatur im Glarnerland, in seiner alten Heimat lesen. Beim Namen Tim Krohn erwartet man deutsche Gegenwartsliteratur und erinnert sich an «Quartemberkinder» oder «Vrenelis Gärtli». Unter dem Pseudonym Gian Maria Calonder hat der Schriftsteller eine Reihe erfolgreicher Bündner Krimis mit viel Lokalkolorit, persönlicher Note und augenzwinkerndem Humor geschaffen. Sie vermehrte sich von 2018 bis 2023 auf sieben Bände. In der Richisau wird Calonder seinen Bündner Kommissar Massimo Capaul vorstellen und aus dessen Tätigkeit, sowie von seinem Leben als Schriftsteller in Santa Maria Val Müstair berichten. Er wird auch schon ein bisschen aus seinem neusten Werk verraten, das im August erscheint: «Der Engadiner Dorfpolizist». Ein kleines Bergdorf, versteckt in einem namenlosen Nebental in den Bergen, nur erreichbar über eine schmale Passstrasse – und die auch noch wegen Unwetter und Lawinen oft geschlossen ist – wird Schauplatz eines Verbrechens. Nach der Lesung wird ein Lunch angeboten (auf Anmeldung), auch ein Abstecher in die wunderbare Landschaft ringsumher bietet sich an. Busverbindungen sind berücksichtigt (siehe Kasten).

Der Glarner Literatursommer: Sonntag, 23. Juni 2024: Lese-Lunch mit Tim Krohn. 10.45 Uhr Lesung, danach Lunch auf Anmeldung (bei Baeschlin Bücher), auch Vegi möglich. Lesung: 15.–/ Essen: 25.–, Postauto ab Glarus Bhf 09.53. Weitere Termine: Sonntag, 4. August 2024, 10.45 Uhr Lese-Lunch mit Steve Nann (Autor) und Jarryd Lowder (Bilder) zum neuen Buch «Klöntal: Geschichte, Landschaft, Kultur»; Freitag, 23. August 2024,18.45 Uhr Lese-Dinner 65.– mit Wilfried Meichtry (Bus ab Glarus Bhf 17.48); Freitag, 27. September, 18.45 Lese-Dinner 65.– mit Dana Grigorcea & Perikles Monioudis (Bus ab Glarus Bhf 17.48). Anmeldung Baeschlin Bücher, 055 640 11 25, [email protected]