lintharena ag – Führungsorgane werden bestellt

Thomas Spengler ist der neue VR-Präsident der lintharena ag. Die Stelle für die Geschäftsführung wird öffentlich ausgeschrieben. Die beiden letzten VR-Mitglieder werden an der Gemeindeversammlung vom 20. November 2020 gewählt.



Der Gemeinderat wählte an seiner Sitzung vom 25. Juni 2020 den bereits als VR-Mitglied amtierenden Thomas Spengler zum ersten VR-Präsidenten der lintharena ag. Thomas Spengler ist der führende Experte in der Schweiz, wenn es um Sportanlagen und Hallenbäder geht: So leitete er während 31 Jahren die Sportanlagen Schaffhausen und amtierte während 23 Jahren als Präsident des Verbandes Schweizer Hallen- und Freibäder. In einem ersten Schritt hatte der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 15. April 2020 vier VR-Mitglieder ausschliesslich nach fachlichen Kriterien sowie die Vertretung aus den Reihen des Gemeinderates gewählt, ohne daraus das VR-Präsidium zu bestimmen. Die beiden letzten VR-Mitglieder hätten ursprünglich an der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2020 gewählt werden sollen. Diese Wahl wird an der Gemeindeversammlung vom 20. November 2020 nachgeholt. 

Öffentliche Ausschreibung der Geschäftsführung 

Das neu formierte Gremium hat sich mittlerweile zu drei VR-Sitzungen getroffen und ist einstimmig übereingekommen, dass Thomas Spengler für die Aufbauphase der AG die geeignete Person für das VR-Präsidium darstellt. Der VR hat des Weiteren entschieden, das Amt der Geschäftsführung ab dieser Woche bis zum 15. Juli 2020 öffentlich auszuschreiben. Damit entspricht der VR den Vorgaben der Gemeinde, wie sie im Bulletin der Gemeindeversammlung vom 22. November 2019 publiziert worden sind. Die Bewerbung des Stelleninhabers der aktuellen Betreiberin liegt indes vor. Das Stellenprofil kann im Internet auf www.jobs.ch sowie auf der Homepage der Gemeinde Glarus Nord (www.glarus-nord.ch) heruntergeladen werden.