LinthWind: 3. Infoanlass «Wirtschaftlichkeit und Beteiligungsmöglichkeit»

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) plant in der Gemeinde Glarus Nord einen Windpark – das Projekt «LinthWind». Wie sieht die Wirtschaftlichkeit von Windenergie aus? Wer profitiert davon und was für Möglichkeiten der Beteiligung gibt es? Am Donnerstag, 23. August, findet dazu der 3. Informationsanlass in der Mensa der Berufsschule Ziegelbrücke statt.




Die SAK orientiert die breite Öffentlichkeit im Rahmen einer Informationsreihe über Hintergründe und verschiedene Aspekte zum Projekt LinthWind. An den vergangenen beiden Informationsanlässen standen das Bewilligungsverfahren und die Auswirkungen auf Fauna und Flora im Zentrum. Beim 3. Infoabend erläutern Vertreter von Suisse Eole und LinthWind das Thema Wirtschaftlichkeit und Beteiligungsmöglichkeiten anhand von gebauten Projekten in der Schweiz sowie dem geplanten Projekt LinthWind. Anlassbeginn ist um 20 Uhr in der Mensa der Berufsschule Ziegelbrücke.

Die weiteren Informationsanlässe finden wie folgt statt:

- «Wind, Schall, Schatten und Sichtbarkeit – die Messergebnisse» im Herbst 2018

Zudem bietet die SAK am Samstag, 10. November 2018, eine weitere Führung durch die Windenergieanlage «Calandawind» an. Eine Anmeldung ist nötig. Details dazu finden Sie auf der Website www.linthwind.ch.