Lückenschliessung beim Rund-Bergwanderweg Klöntalersee

Der Gemeinderat hat einen Verpflichtungskredit über 630 000 Franken zum Neubau noch fehlender Teilstücke für einen Rund-Bergwanderweg Klöntalersee zu Handen der Gemeindeversammlung vom 27. November 2020 verabschiedet.



Die jährlich wachsenden Besucherzahlen im Klöntal lassen auch die Frequenzen der Fussgänger auf der Kantonsstrasse am See kontinuierlich ansteigen. Dies führt immer wieder zu gefährlichen Situationen. Dank einer Lückenschliessung zu einem Rund-Bergwanderweg Klöntalersee kann dieses Gefahrenpotenzial entschärft und die Attraktivität des Gebiets für Fussgänger gesteigert werden.

Ein grosses Anliegen war eine seriöse Auseinandersetzung mit der Naturgefahrensituation beim neuen Bergwanderweg. Auf der Grundlage einer Risikoanalyse sind Naturgefahrenspezialisten und der Gemeinderat zum Ergebnis gekommen, dass ein Bergwanderweg umsetzbar ist. Dennoch wird der Weg Naturgefahren ausgesetzt sein und es werden trotz Schutzmassnahmen Restrisiken bestehen bleiben. Deshalb soll der bestehende Rundwanderweg in einen Bergwanderweg umklassifiziert werden.