Markthalle Glarus startet am Samstag

Am kommenden Samstag findet in den Räumlichkeiten der alten Post der erste Indoor-Frischwarenmarkt in Glarus statt. In der neuen Markthalle Glarus gibt es während den kommenden Wochen bis auf Weiteres jeden Samstag das bekannte Markttreiben, wie man es sich vom Rathausplatz her gewohnt ist.




Neben den Protagonisten des Glarner Wochenmarktes gibt es in der Markthalle aber auch weitere Standbetreiber und Gäste, welche dem Markt zusätzlichen Aufschwung verleihen und das Angebot erweitern sollen. Daneben findet man in der Markthalle die gewohnt vielfältige Auswahl an lokalen und regionalen Frischprodukten und Lebensmitteln, Delikatessen und Spezialitäten aus der ganzen Welt sowie Seifen, Schieferprodukte, Strickwaren, Kunsthandwerk und vieles Weiteres mehr. Mit einer kleinen Festwirtschaft, in welcher die Spezialitäten auch gleich konsumiert werden können und einer kleinen Kinderecke, wird das Angebot in der Markthalle abgerundet. Der Markt öffnet jeweils am Samstag um 07.30 Uhr seine Tore und schliesst um 16.00 Uhr.

Ins Leben gerufen hat die neue Markthalle in der alten Post der frisch gegründete Verein «IG Markthalle Glarus», welcher eng mit dem Glarner Wochenmarkt das Konzept der Markthalle ausgearbeitet und innert kürzester Zeit umgesetzt hat. Der Markt soll bis zum Start des Wochenmarktes im Frühling auf dem Rathausplatz nun jeden Samstag in der Markthalle stattfinden – zudem sind Überlegungen im Gange, einen zweiten Markttag am Mittwoch oder am Freitag anzubieten.

Markthalle Glarus, Bahnhofstrasse 14, 8750 Glarus
jeweils samstags von 07.30 bis 16.00 Uhr