«Max» verschenkt einen Fernseher

Das Effizienzportal «Max» macht Gewinner: Silvana Scaglione aus Bilten hat von den Technischen Betrieben Glarus Nord (TBGN) einen energieeffizienten Fernseher entgegennehmen dürfen.




Seit Frühjahr können sich Stromkunden der TBGN online auf dem Effizienzportal «Max» einloggen und spielerisch Strom sparen. «Max» hilft, die Verbräuche zu erfassen, bietet Vergleiche mit Nachbarn und vermittelt konkrete Spartipps. Um diesen praktischen Online-Helfer bekannter und attraktiver zu machen, wurde eine Wettbewerbsreihe lanciert. Nützliche und vor allem energiesparende Preise werden künftig regelmässig ausgeschrieben.

Den ersten Wettbewerbsgewinn konnte sich Silvana Scaglione aus Bilten sichern. Zusammen mit ihrem Ehemann erhielt sie kürzlich von Vertretern der TBGN einen neuen, energiesparenden Fernseher überreicht. Die Funktionen von «Max» haben Silvana Scaglione überzeugt. Sie hat ihren neuen Energiespar-Helfer deshalb bereits Kolleginnen und Kollegen weiterempfohlen.

Die TBGN gehören zu den ersten Elektrizitätswerken der Ostschweiz, die das interaktive Online-Portal «Max» einsetzen. «Wir wollen damit unsere Verbraucher für den effizienten Umgang mit Energie sensibilisieren und gleichzeitig die Kundenbindung erhöhen», erklärt Tony Bürge, Geschäftsführer der TBGN. «Max» kann seit Kurzem auch via Smartphone App genutzt werden. Das App ist ab sofort im App-Store abrufbar.

www.tbgn.ch