Medienbericht «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» – Glarus

Jeden Abend, von Montag, 27. Mai, bis Freitag, 31. Mai, jeweils ab 18. 15 Uhr ist das Glarnerland bei «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» präsent. Alexandra Stuber mit Braunwald, Hanspeter Zweifel mit Linthal, Darja Kravarik mit Glarus, Josef Tschudi mit Ennenda und Maya Kobi Largo mit Sool, zeigen Ihnen ihr Dorf aus einer ganz persönlichen Perspektive – natürlich mit dem Ziel, am meisten zu punkten.




Die Aufnahmen zu «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» haben bereits in der ersten Märzwoche, in den Dörfern Braunwald, Linthal, Glarus, Ennenda und Sool, stattgefunden. Die Gruppe mit drei Frauen und zwei Männern verstand sich auf Anhieb und obwohl es ja bei der Sendung darum ging, für seinen Ort die meisten Punkte zu ergattern, war die Stimmung jeden Tag fröhlich und ausgelassen. Fast so, als würde man sich schon lange kennen und gemeinsam mit guten Freunden etwas unternehmen. Viel gab es zu sehen und erleben, Bekanntes und Unbekanntes, Vertrautes und Einzigartiges.

Die Drehtage waren für alle Teilnehmer spannend, wusste man doch vorher nie, was einen erwartete. Man machte sich wohl so einige Gedanken, was wohl kommen könnte und die Überraschung war dann umso grösser, wenn etwas völlig anderes eintraf als man es sich ausgedacht hatte.

Jeder der Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat mit viel Herzblut seine Ortschaft vorgestellt. Man war relativ frei in der Gestaltung, wie man seinen Ort den Gästen präsentieren wollte. Nur die drei Hauptkategorien, «Kulinarik», «Tradition» und «Freizeit», waren vorgegeben. Schon die Auswahl im Voraus – was soll ich meinen Gästen präsentieren – war für jeden eine echte Herausforderung.

Wie Alex, Hanspeter, Darja, Josef und Maya ihren Ort den Gästen präsentiert haben und wer schlussendlich die meisten Punkte für seinen Ort geholt hat, das ist in der letzten Maiwoche, direkt auf DRS 1 ab 18.15 Uhr, zu sehen. Also nicht verpassen, vom 27. bis 31. Mai «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» gucken.

Ausgestrahlt wird die Sendung «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» in der Woche von Montag, 27., bis Freitag, 31. Mai, jeweils um 18.15 Uhr auf SRF 1.

Mitgemacht haben:

  • Für Braunwald, Sendung am 27. Mai Alexandra (Alex) Stuber
  • Für Linthal, Sendung, 28. Mai, Hanspeter Zweifel
  • Für Glarus, Sendung am 29. Mai, Darja Kravarik
  • Für Ennenda, Sendung am 30. Mai, Josef (Sepp) Tschudi
  • Für Sool, Sendung am 31. Mai, Maya Kobi Largo

Am Freitag, 31. Mai, findet auch die Auflösung, wer mit seinem Dorf am meisten Punkte erreichen konnte, statt. Final-Sendung.