Medienmitteilung der BDP, Sektion Glarus zur Gemeindeversammlung vom 14. Juni

Die BDP, Sektion Glarus, unterstützt die Anträge des Gemeinderates:

Genehmigung der Rechnungen, die Abgabe im Baurecht an die Alterswohnungen Linth und den Verpflichtungskredit zur Sanierung der Freibäder Ygruben und Goldigen. Pedro Leuzinger aus Riedern kandidiert für den freigewordenen Sitz in der Schulkommission.

 




Der Sektionspräsident Jürg Künzli durfte an der kürzlich stattgefundenen Parteiversammlung eine stattliche Anzahl Teilnehmer begrüssen. Er führte gekonnt und sicher durch die anstehenden Geschäfte der bevorstehenden Gemeindeversammlung. Die Rechnungen der Technischen Betriebe (TBG) und der Alters- und Pflegeheime (APG) wie auch diejenige der Gemeinde wurden durch Pedro Leuzinger und GPK-Präsident Hans Schubiger ausführlich und kompetent vorgestellt.

Kritik viel bei der Gemeinderechnung auf die vielen Budgetüberschreitungen bei den Kostenstellen. Hier wünschen sich die Mitglieder eine klare Verbesserung. Nach geführten Diskussionen und der Beantwortung von diversen Fragen – welche zum Teil sehr kritisch waren – erfolgte eine klare Zustimmung der Anwesenden zu diesen drei Rechnungen.

Einig waren sich die Versammlungsteilnehmer auch über die Abgabe im Baurecht bei der Lunde in Netstal an die Alterswohnungen Linth. Es gab vor der Zustimmung Fragen zu einzelnen Punkten und eine kurze sachliche Diskussion.

Beim Verpflichtungskredit für die Projektierung der Sanierung der Schwimmbäder Ygruben und Goldigen ist man sich einig, dass hier eine gut ausgearbeitete Vorlage vorliegt. Die Versammlung führte hierzu eine breite und sachliche Diskussion. Anschliessend genehmigte die Versammlung diese Vorlage einstimmig.