Medienmitteilung: der FDP Glarus Nord zu den kommenden Geschäften der Gemeindeversammlung

FDP Glarus Nord unterstützt Teilrevision Flugplatz und Landhandel mit der Kopter Group AG




Die Mitgliederversammlung der FDP Glarus Nord befasste sich am Montag, 19. November 2018, mit den Geschäften der ordentlichen Gemeindeversammlung vom Freitag, 23. November 2018. Die Mitglieder berieten sämtliche Geschäfte eingehend und unterstützen sowohl die Teilrevision des Flugplatzes Mollis als auch den beantragten Landhandel mit der Kopter Group AG. Die Teilrevision ist für die wirtschaftliche Entwicklung des Flugplatzes und der damit verbundenen Schaffung von zahlreichen wertschöpfenden Arbeitsplätzen von zentraler Bedeutung. Kontrovers diskutierten die Anwesenden die beantragte Steueranpassung, sodass die Versammlung zur beantragten Steuererhöhung Stimmfreigabe beschloss.