Medienmitteilung der Gemeinde Glarus vom 20. April – korrigiert am 21. April

Verkehrsbeschränkung der Bankstrasse und Postgasse. Korrigierte Fassung vom 21. April.



Ab etwa 5. Mai 2020 sind die Bankstrasse, von der Hauptstrasse bis zur Burgstrasse, sowie die Postgasse, von der Kirchstrasse bis Postgasse Nr. 7, für etwa zwei Wochen für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Ab etwa 18. Mai 2020 ist die Bankstrasse zwischen der Sandstrasse und der Hauptstrasse gesperrt. Fussgänger können jederzeit die Geschäfte und Wohnhäuser erreichen. Die Buslinie 502 vom Bahnhof bis zum Alterszentrum Bergli wird auf die Schützenhausstrasse umgeleitet. Für die Haltestelle Rathaus wird ein Provisorium eingerichtet. Der Grund für die Verkehrsbeschränkung sind Strassenbauarbeiten. Die Verkehrsbeschränkung gilt voraussichtlich bis am 29. Mai 2020.