Mehr lokales Gewerbe an der Glarner Messe

An der Glarner Messe ist die Zahl der regionalen Aussteller in den letzten Jahren gestiegen. Mitverantwortlich dafür ist der Gewerbeverband Glarus, der an der Glarner Messe bereits zum dritten Mal eine Plattform für Glarner Unternehmen betreibt. Vier Unternehmen sind neu dabei.




Glarner Unternehmen machen die Glarner Messe erst zu dem, was sie ist: zu einer einzigartigen Messe mit regionaler Verankerung. In den letzten Jahren ist die Zahl der lokalen Aussteller gewachsen. «Der Gewerbeverband Glarus hat einen grossen Anteil daran, dass wieder mehr Glarner Unternehmen an der Messe sind», freut sich Verbandspräsident Sepp Kubli. Um dies zu erreichen, haben der Gewerbeverband und die Messeleitung unter anderem eine gemeinsame Plattform für das lokale Gewerbe geschaffen.

Vier Unternehmen mehr

Insgesamt 18 Unternehmen präsentieren sich in diesem Jahr auf einer gemeinsamen Plattform, die vom Gewerbeverband Glarus betrieben wird. Das sind vier Unternehmen mehr als im letzten Jahr. Seit der Premiere vor drei Jahren hat sich die Anzahl Unternehmen damit fast verdoppelt. «Mit 18 Unternehmen haben wir das Ziel erreicht und eine gute Grösse, die wir beibehalten wollen», erklärt Sepp Kubli. Unter den vier neuen Unternehmen sind unter anderem ein Küchenbauer und ein Holzbauunternehmen. Alle Unternehmen sind Verbandsmitglieder und gewähren den Messebesucherinnen und -besuchern Einblicke in ihre Tätigkeiten.

Plattform wird umgestaltet

Die Plattform erhält in diesem Jahr ein neues Gesicht. Die Bar wird ins Zentrum der gemeinsamen Ausstellungsfläche verschoben. Das hat mehrere Vorteile, sagt Sepp Kubli: «Die Bar ist der Treffpunkt der Plattform. Wenn sie in der Mitte steht, erfüllt sie diese Funktion besser. Zudem ist die Bar für Aussteller und Publikum besser sichtbar. Sie bildet einen geselligen Abschluss des Messerundgangs.»

Neuer «Gwärbträff» am Donnerstag

Der Gewerbeverband sucht auch den Kontakt zu Unternehmen, die nicht – oder noch nicht – Mitglied sind. Das verdeutlicht der neue Event am Donnerstagabend, 31. Oktober. Der Gewerbeverband lädt Glarner Gewerbetreibende nach Messeschluss zum «Gwärbträff» ein. «Willkommen sind alle Glarner Gewerbler, Verbandsmitglieder genauso wie Nicht-Mitglieder», betont Sepp Kubli. «Wir wollen das Glarner Gewerbe vernetzen. Zusammen können wir mehr bewirken.»

Die Glarner Messe 2019 findet vom 30. Oktober bis am 3. November 2019 statt.
www.glarnermesse.ch