«Mir sind grüschtet»

Unter diesem Motto präsentierten sich die Samariter an ihrem diesjährigen Flohmarktstand. Natürlich sind alle immer froh, wenn die Samariter nicht zum Einsatz kommen müssen, das bedeutet schliesslich, dass nichts passiert ist.




Trotzdem müssen sie jederzeit für eine Vielzahl von möglichen Unfällen oder Verletzungen gerüstet sein. Deshalb präsentierten sich die freiwilligen Ersthelfer in gelb-blau auf dem Rathausplatz. Nebst dem gut sichtbaren Zelt und der leuchtenden Einsatzkleidung war auch viel Material vorhanden. Nicht nur Verbände und Pflaster gehören zum Einsatzmaterial, sondern auch aktuelle Bergungshilfen und Defibrillatoren für lebensbedrohende Herz-Notfälle wurden den Interessierten gezeigt.

Natürlich wird auch durch stetige Schulung die Ausbildung garantiert, sodass das gute Material auch sinnvoll angewendet werden kann. Genau deshalb gilt für die Samariter im Kanton Glarus «Mir sind grüschtet».