«Mit Liib & Seel» in die Swiss Charts

Knapp zwei Wochen nach ihrer CD-Taufe «Mit Liib & Seel» hat die Kultband Rämlers aus dem Glarnerland den Durchmarsch in die Swiss Charts der Top 100 Alben geschafft. (zurzeit Platz 27).




Die Mitteilung, dass wir mit unserer neuen CD «Mit Liib & Seel» bereits nach so kurzer Zeit den Sprung in die Swiss Charts der 100 Top Alben erreicht haben, hat uns natürlich sehr gefreut.» Wie Jonny Tinner und auch Martin Huber, Macher der neusten CD, betonen, sei dies eine tolle Belohnung für ein ganz einmaliges Teamwork einer bunt zusammengewürfelten Band. «Sämtliche an dieser CD mitbeteiligten Musiker, Sängerin und Sänger sind reine Amateure und gehen täglich ihrem Job nach.» Umso grösser natürlich die Freude dieses Erfolgs, der im Übrigen 2. CD der Rämlers. Bereits mit der vor 13 Jahren erschienenen CD «Glärig» spielte sich die Band mit heimeligen Liedern wie «Sternli» «Friitig» oder «Träum süess» in die Herzen der Fans.

Der Durchbruch «Mit Liib & Seel»?

Mit der neusten CD, welche nach intensiver und langer Vorbereitungs- und Aufnahmezeit realisiert werden konnte, hofft nun die Band, den Durchbruch auch national geschafft zu haben. Die Verbundenheit der Band zu ihrer Heimat ist dabei in jedem der einmal ruhigeren, ein anderes Mal rockigeren Songs deutlich spürbar. Dazu befinden sich «Mit Liib & Seel», «Glarnerländli» und «Chlüntel» wahrhaftige Liebeserklärungen an den Kanton Glarus oder einzelnen Landschaften auf dem Tonträger. «Wichtig in diesem Zusammenhang war über die gesamte Zeit auch der «Macher am Mischpult», Rolf Stauffacher, der wesentlich zum Gelingen der CD beigetragen hat.»

Die Band Rämlers ist allgemein sehr aktiv und tritt während dem Jahr immer wieder live an verschiedenen Anlässen auf. So am kommenden Freitag im Restaurant Rhodannenberg im Klöntal oder am 1. August am Nationalfeiertag in Altdorf.

Noch Fragen? www.raemlers.ch gibt Antwort