Mit Power in die Vorrunde

Im Sportzentrum Kerenzerberg startete um 19.15 Uhr die Schlussrunde des Faustball-Turniers. Die MR Glarus 2 gewann das erste Spiel mit zwei Punkten Vorsprung gegenüber dem MTV Bilten (22:20). Gleich mit zwölf Punkten Vorsprung siegte der MTV Mollis gegen den MTV Netstal (23:11).




Das Team «TV Niederurnen 2» gewann gegen das Team 1 mit elf Punkten Vorsprung (23:12). Und die MR Glarus 1 musste sich am Schluss gegen den TV Netstal 30+ mit neun Punkten Rückstand geschlagen geben.

Endspurt

In der zweiten Runde spielten der MTV Bilten gegen den MTV Netstal, wobei Netstal mehr Bälle für sich entschied. Sie siegten mit zehn Punkten Vorsprung (25:15). Somit musste sich der MTV Bilten mit dem letzten Platz zufriedengeben, der MTV Netstal erreichte wie letztes Jahr den siebten Rang. Einen klaren Sieg brachten auch die Molliser, als diese gegen das Team der MR Glarus 2 antraten. Mollis erreichte mit sieben Punkten Vorsprung den fünften Rang, das Team 2 der MR Glarus landetet auf dem sechsten Platz.

Gespannt verfolgten die Zuschauer das Turnier und die anderen Teams feuerten ihre Kameraden an. Die MR Glarus 1 konnten ihren dritten Rang verteidigen und die Gruppe 1 des TV Niederurnen erreichte wie im Vorjahr den vierten Rang.

Finale

Im Final spielten der TV Niederurnen 2 gegen den TV Netstal 39+. Hier gaben die Niederurner alles und Netstal musste sich ziemlich schnell geschlagen geben. Niederurnen siegte in zwei Sätzen mit 11:5 und 11:3 und sicherte sich somit wie im letzten Jahr den ersten Rang. Der TV Netstal 39+ dürfte jedoch trotzdem zufrieden sein mit ihrer Leistung, da sie im Vorjahr ganze drei Plätze weiter hinten lagen.

Eine herzliche Gratulation geht an den Titelverteidiger der diesjährigen Faustball-Wintermeisterschaft und einen grossen Dank an alle Teilnehmer, so wie auch an die Organisatoren des Turniers!

Rangliste:

  1. TV Niederurnen 2 − Wintermeister
  2. TV Netstal 39+
  3. MR Glarus 1
  4. TV Niederurnen 1
  5. MTV Mollis
  6. MR Glarus 2
  7. MTV Netstal
  8. MTV Bilten