Neue Krone für den «Möbeli»-Schornstein

Als Sahnehäubchen auf die neue CO2-neutrale Holzheizung erhielt der Schornstein im Möbeli-Areal eine neue Abdeckung und eine spektakuläre Installation auf 31 Meter inklusive.



Im Möbeli-Areal in Glarus mit dem Traditions-Unternehmen horgenglarus wurde in den letzten Wochen die Holzheizung erneuert, dazu gehörte auch die moderne Auskleidung des altehrwürdigen Kamins, damit in Zukunft vor allem die Holzabfälle der Möbelfirma noch effizienter in der CO2-neutralen Heizung die Wärme für das ganze Areal liefern kann. Der spektakuläre Höhepunkt fand dazu am letzten Freitagmorgen statt. Ein neuer Metallkranz wurde auf 31 Metern Höhe auf der Spitze des Kamins installiert.