Mollis Autobahn A3 – Schwerverkehrskontrolle

Anlässlich einer Schwerverkehrskontrolle Anfang April 2019 auf der Autobahn A3, Gemeindegebiet Mollis, Fahrtrichtung Chur wurde durch die Kantonspolizei Glarus ein deutscher Lenker eines Schweizer Sattelmotorfahrzeuges (40 Tönner) kontrolliert.




Dabei stellte sich heraus, dass der Lenker seit einer Zeitspanne von fast einem Jahr ohne gültigen Führerausweis diese Fahrzeugkombination lenkte. In der Folge musste er das schwere Sattelmotorfahrzeug stehen lassen. Der abgelaufene Ausweis wurde dem Lenker abgenommen. Diesbezüglich wurde der 68-jährige Lenker zur Anzeige gebracht.