Motorradunfall im Klöntal

Am Montag, 22. Juli, um 17.30 Uhr ereignete sich auf der Richisauerstrasse im Klöntal, Glarus, ein Selbstunfall eines Motorradfahrers.




Auf der Fahrt vom Pragelpass Richtung Riedern kam dem Motorrad ein Postauto entgegegen. Aufgrund eines Bremsfehlers stürzte das Motorrad. Es gab keine Kollision mit dem Postauto. Der Fahrer und seine Mitfahrerin zogen sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Die beiden 56-jährigen Schweizer wurden mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden.