Nach dem Minigolf ein feines Essen geniessen

Man kann aber auch zuerst ein feines Essen aus der abwechslungsreichen Küche vom Restaurant Horgenberg in Mitlödi geniessen, um dann anschliessend bei einem spannenden oder entspannenden Minigolfspiel die überflüssigen Kalorien wieder abzubauen.




Das idyllisch, am Eingang oder am Ausgang zu Glarus Süd gelegene Restaurant Horgenberg besitzt neben einem modernen und stets sauber gehaltenen Minigolfplatz mit 90 Sitzplätzen auch eine der schönsten Gartenwirtschaften im ganzen Kanton. Die Küche ist ausgewogen, neben verschiedenen Fischmenüs und Fitnesstellern ist vor allem das Angebot an diversen Cordon bleus oder einer frischen Kalbsleber sehr beliebt und weitum bekannt.

Für die Gäste sind jederzeit genügend Parkplätze vorhanden und die warme Küche ist von 11.30 bis 14.00 und von 17.45 bis 21.30 Uhr geöffnet. Ruhetag ist jeweils der Dienstag. Minigolf kann von 10.00 bis 21.30 Uhr gespielt und Getränke können bei der Anlage bezogen werden. Seit Neustem verfügt der «Horgenberg» auch über vier Doppel- und zwei Einzelzimmer, welche frisch renoviert wurden und zu günstigen Preisen gemietet werden können.

Wenn es dann Richtung Herbst und Winter geht, stehen den Gästen im Restaurant rund 40 Plätze und im Saal noch zusätzlich 30 Sitzplätze zur Verfügung. Das Restaurant ist auch ein idealer Ort für Familienfeiern oder Vereinsversammlungen.

 

 


Das könnte Sie auch interessieren: