Näfels – Sattelmotorfahrzeug auf Bergstrasse festgefahren

Am Freitag, 24. Mai 2019, ca. 07.30 Uhr, fuhr ein ortsunkundiger 26-jähriger Chauffeur mit seinem leeren Sattelmotorfahrzeug in Näfels auf der Oberseestrasse in Richtung Oberseetal.

Unmittelbar oberhalb dem sog. Hörelirank in einer engen Kurvenpassage verkeilte sich der Aufbau des Aufliegers mit der teilweise überhängenden Felswand.

 



In der Folge musste der Auflieger mit einem Pneulader aus der Verkeilung gelöst und in der Luft gewendet werden. Dann konnte der Auflieger einem anderen Zugfahrzeug wieder angekoppelt werden und die Talfahrt zum Bestimmungsort fortführen. Der Lenker hatte sich nur auf sein Navigationsgerät verlassen. Während den Bergungsarbeiten bis ca. 13.30 Uhr war die Oberseestrasse für jeglichen Verkehr gesperrt und entsprechend signalisiert.