Neuer Feuerwehrinspektor

Am 7. Mai 2018 übernimmt Martin Bäbler die Nachfolge von Josef Gisler als kantonaler Feuerwehrinspektor bei der glarnerSach.




Der 49-jährige Martin Bäbler, derzeit als Teamleiter Messwesen bei den Technischen Betrieben Glarus Nord tätig, ist ein ausgewiesener und fundierter Feuerwehrfachmann. Bäbler hat als Oberkommandant der Feuerwehren Glarus Nord sämtliche Funktionen einer Feuerwehrkarriere durchlaufen und als langjähriger Feuerwehrinstruktor bringt er die notwendige Erfahrung als Feuerwehrausbildner mit. Als solcher wirkt er regelmässig in kantonalen und auch schweizerischen Kursen mit. Die glarnerSach freut sich, mit Martin Bäbler eine starke und kompetente Persönlichkeit als Feuerwehrinspektor gewonnen zu haben.