Nochmals grosser Dank

An der Generalversammlung der Autobetriebe Sernftal AG dankte der Vorstandspräsident Christoph Stüssi nochmals Walter Spälty jun. für sein grosszügiges Geschenk: einen neuen Niederflurbus.




«Uns alle hat es einfach überwältigt», schilderte ArtikelVerwaltungsratspräsident Christoph Stüssi an der Generalversammlung der Autobetriebe Sernftal den Moment, als das abtretende Verwaltungsratsmitglied Walter Spälty jun. fast genau vor einem Jahr der AS einen neuen Niederflurbus schenkte. «Nicht nur ein Geschenk für uns, sondern für die gesamte Bevölkerung von Glarus Süd.» Auch sonst war das letzte Jahr erfreulich für die AS, meinte Stüssi weiter. Der Betriebserfolg sei erfreulich und auch wichtige Investitionen wie ein Midibus konnten getätigt werden. Was aber immer noch weh tue, seien die Schulden von rund einer Million aus dem Pensionskassenfiasko vor einigen Jahren. «Diese Schulden müssen weg!» In diesem Zusammenhang dankte Stüssi auch den anwesenden Vertretern des Kantons für die Hilfe in dieser Situation und der Gemeinde Glarus Süd für die sehr gute Zusammenarbeit.