Öffentlichkeitsfahndung: Versuchtes Tötungsdelikt in Bilten GL vom Mittwoch, 3.10.2018

Am Mittwochabend, 3. Oktober 2018, ca. 18.00 Uhr, wurde an der Kusterwiesstrasse in Bilten GL ein 41-jähriger Mann von hinten niedergeschlagen und schwer verletzt. In der Folge ergriffen drei Männer mit einem Auto die Flucht. Der Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital St. Gallen geflogen.




Am Tatabend wurde durch die Polizei eine tatverdächtige Person in Zürich festgenommen. Motiv und Hintergrund der Tat werden untersucht. 
Die Polizei veröffentlicht nun Bildaufnahmen von zwei Männern, welche im Zusammenhang mit dieser Tat gesucht werden. Die Kantonspolizei Glarus bittet Personen, welche Hinweise im Zusammenhang mit dieser Straftat oder zu den zwei abgebildeten Männern geben können, sich zu melden (055 645 66 66).