Personenunterführung Näfels-Mollis – Abschluss der Bauetappe 2020

Die Bauarbeiten an der Personenunterführung sind mit dem Abschluss des Rohbaus der Bauetappe 2020 beendet. Der Rohbau weist vom Eingang der Rampe bis hin zur Abschottungswand vor den Gleisen bereits eine Länge von 65 Metern Bauwerk auf.



Die Stichstrasse wird über der Unterführung noch in diesem Herbst fertiggestellt. Hierbei liegt die Oberkante der Unterführung rund 1,3 Meter unterhalb der Stichstrasse. Diese Tiefe ist damit zu begründen, dass die Fernwärmeleitung der KVA ebenfalls in diesem Bereich verlegt wurde. Derzeit wird die Unterführung winterfest gemacht. 

Bislang sind rund 40 Prozent sämtlicher Arbeiten fertiggestellt. Der weitere Ausbau des Innenbereichs erfolgt im kommenden Jahr: So wird der Rohbau ab dem Frühjahr 2021 mit der Beleuchtung, den Geländern und dem definitiven Bodenbelag ausgestattet. Zum selben Zeitpunkt beginnen zudem die Bauarbeiten der 2. Etappe im Bereich Bahnhof und Gleise. Hier erfolgt auch der Umbau des Bahnhofplatzes mit vielen Werkleitungen. Letztlich wird im kommenden Jahr auch der Gehweg von der Unterführung bis zur Molliserstrasse realisiert. Die Arbeiten werden im Herbst 2021 beendet sein.