Plattentaufe von 1, 2, Reimstyle

Es ist neuer Wind der eine neue Crew ansagt. Aus den Glarnerbergen, auch genannt „Zigerschlitz“ greift die Newcomer Gruppe „1, 2, Reimstyle“ an.



Die jungen drei MC`s die aus Galgenen (SZ), Mitlödi (GL) und Glarus (GL) stammen, gründeten im August 2006 ihre Musikgruppe.

Sie wollen mit ihrem Schweizer Hip-Hop nicht die Welt verändern, sonder viel lieber mit ihrer Musik, beziehungsweise ihren Texten, eine Nachricht hinterlassen. Themen wie Gewalt, Drogen, Alkohol, Politik, Weltfrieden, etc. werden von ihnen genauer ins Auge gefasst und zum Teil kritisiert.

Durch das Projekt „Stark ohne Gewalt“ ging das Trio mit positiver Motivation dahinter seine Karriere weiter auszubauen. Gedanken wie an die Spitze des CH-Musikbusiness zu kommen, bleiben den dreien fremd.

Erstes Album am 1. Juni

Um sich eventuell neue Pforten zu öffnen und einen weiteren Schritt zu wagen, brachten sie am 1. Juni 2007 ihr erstes Demo Album heraus, welches sich noch auf sehr tiefem Niveau befindet. Mit viel Einsatz und Interesse wurde es im eigienen Homestudio aufgenommen. Das Album (Reimstyle mäldet sich) umfasst 15 Titel und sollte der Bekanntmachung dienen.

Weitere Projekte aus ihrer Sicht sind schon in Planung. Dabei wird, um Spannung zu schaffen, auch mit anderen Crews zusammen gearbeitet.

Die CD-Taufe steigt am 1. Juni im Gaswärch in Glarus um 20:00.