Pressemeldung «Tag des Lichts» im Kanton Glarus

Am 7. November führte die Kantonspolizei Glarus die alljährlich wiederkehrende Standaktion auf dem Rathausplatz in Glarus bezüglich dem «Tag des Lichts» durch.



Rund 400 Personen informierten sich vor Ort über die Möglichkeiten, für die anderen Verkehrsteilnehmer sichtbarer zu werden. Neben entsprechenden Informationen wurden durch die Polizei auch diverse reflektierende Materialien und/oder Leuchtmittel abgegeben. Die Informationen und Materialien wurden gerne angenommen. Auch konnte durch die Aktion der Dialog zwischen Polizei und Bürger/-innen gepflegt werden. Rückblickend kann die Aktion als voller Erfolg gewertet werden. Dem Motto «Sicherheit durch Sichtbarkeit» wurde und wird durch die Aktion sicher vermehrt nachgelebt. Die Kantonspolizei Glarus bedankt sich für das rege Interesse und wünscht allseits eine unfallfreie Winterzeit.