Pulp Fiction Feeling im «Veka»

Sie hat dämonisch geschminkte Augen und erinnert an Uma Thurman im Kultfilm «Pulp Fiction». Kommenden Samstag, 16. November, um 23.00 Uhr lässt es Jackie Brutsche mit ihrer Knatterbande im «Veka» in Glarus krachen. Als The Jackets bringt sie zusammen mit zwei weiteren Musikern Garage-Sound der 60er-Jahre auf den Punkt.



The Jackets machen äusserlich ihrem Namen alle Ehre. (zvg)
The Jackets machen äusserlich ihrem Namen alle Ehre. (zvg)

Jackie Brutsche ist im «Veka» keine Unbekannte, spielte sie doch bereits als Moustache Princess, Rebel Sperm oder eben als Frontfrau von The Jackets im Glarner Kulturlokal. Seit 2008 jagt die Sängerin und Gitarristin mit The Jackets erfolgreich ihre eigene Version des sixties-inspirierten Garage-Rock'n’Roll durch die Clubs in der Schweiz und im Ausland. Der Klang der Jackets ist rot mit violett zuckenden Blitzen, die Melodien sind blau und die Lyrik schwarz. Weil die Band auch mit viel Mimik und Gestik den Inhalt und die Form ihrer Musik unterstreichen, sind ihre Auftritte genauso hin- wie mitreissend. Nach ihrem Debüt-Album «Stuck Inside» 2009 erschien im März 2012 das Folgewerk «Way out».

Umtriebiges Trio


Die Band wurde 2007 vom Songwriter-Team Jackie Brutsche und Chris Rosales ins Leben gerufen, die zuvor unter dem Namen The Trash Department spielten und für The Jackets den Bassisten Severin Erni ins Boot holten. Sein Nachfolger Samuel Schmidiger stiess Ende 2008 dazu und ist seither festes Mitglied der Band. Alle stammen aus mehreren legendären und bühnenerprobten Schweizer Bands: Jackie Brutsche spielte bei «The Fox» und «The Mad Cowgirl Disease», Chris Rosales bei «Reverend + Lightning Beat-Man» oder «The Get Lost!» und Samuel Schmidiger spielte bei «Suehiro Commander» und «Die Tapete» und ist seit mehreren Jahren auch Gitarrist und Sänger bei «The Budget Boozers»..

«Der heisse Kanal
»

Nach dem Konzert sorgt dann ein DJ-Set von «Der heisse Kanal» dafür, dass es im gleichen Tempo weitergeht. Wer also mal wieder richtig schwitzen und feiern will, ist kommenden Samstag, 16. November, im «Veka» in Glarus genau am richtigen Ort. Alle anderen können ja die Wiederholung von «The Bachelor» schauen …