«Rausch» – Eine Offenbarung in Wort und Lied

Am Mittwoch, 26. November 2014, um 20.00 Uhr, werden die zwei im Glarnerland längst bekannten Künstlerinnen Nicole Knuth und Olga Tucek auf die kleine Kulturbühne der Kulturbuchhandlung in Glarus steigen. Mit Heimatfilmtheater, Satire mit Musik und Gesang.



Sie waren schon vor ein paar Jahren im Glarnerland und haben begeisterte Spuren hinterlassen! Jetzt sind sie wieder da, mit ihrem neuesten Programm «Rausch». Die Damen Knuth und Tucek führen ins Delirium: Mit überhöhtem Tempo rasen sie über Emotionsautobahnen, kippen sauren Wein aus alten Schläuchen, spritzen Visionen in verstopfte Wohlstandsvenen, rauchen süsse Kräuter und verteilen traumhafte Trips. Ein berauschender Basejump in die tiefen Schluchten der Weiblichkeit, ein wilder Höhenflug zu den Sternbildern des Menschseins. In einen Rausch eben. Die zwei Künstlerinnen sind auch ausgezeichnet worden mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2014: «Die Jury zeichnet ein Duo aus, das für das kabarettistische Lied neue Worte und Töne findet. Mit engelsgleichen Stimmen, auf hohem musikalischem Niveau hauen Nicole Knuth und Olga Tucek ein – auf unsere trägen Ansichten und engherzigen Meinungen. Das Schweizer Duo ist bitterböse, aber gerecht, virtuos, aber auf dem Boden. Einfach zwei gute Kleinkunst-Prachtweiber.»

Mittwoch, 26. November 2014, um 20.00 Uhr
Buchhandlung Wortreich


Abläschstrasse 79, 8750 Glarus
Eintritt: Fr. 30.–
(Türöffnung ab 19.30 Uhr)
Platzreservation und Infos: www.wortreich-glarus.ch, Telefon 055 650 25 35