Reise an den Gardasee

Die Seniorenreise des Glarner Seniorenverbandes nach Rovereto und an den Gardasee war ein tolles Erlebnis.




Beat Anderegg (Tödi-Reisen) brachte die 35 Glarner Senioren wohlbehalten nach Rovereto in der Nähe des Gardasees. Übernachtet wurde immer im gemütlichen Hotel Rovereto.
Besucht wurden viele sehenswerte typische Städte und Dörfer im Trentino und am Gardasee. Einige tragen das Prädikat «UNESCO Kulturerbe». Und dies zu Recht! Sind doch diese Dörfer wunderschön und sehr sauber. Ganze 4 Tage begleitete uns die sehr versierte einheimische Reiseleiterin.

Es war eine Reise mit vielen Überraschungen und gefüllt mit spannenden Informationen. Ein privates Schiff brachte die Senioren auf dem Gardasee nach Limone, Malcesine und Torri. Lokale Produkte wurden präsentiert und gekostet. Die Fabrikation von Käse (Parmigiano), Öl, Fleisch und Limoncello wurde gezeigt. Natürlich kam auch der Wein zu seinen Ehren. Besonders eindrücklich war der Besuch des Städtchens Ala, der wunderschöne Park Sigurta in Mantua mit den Lotusblumen und der Burgabend des Hotels mit Musik und feinem Essen in der hoteleigenen Burg Noarna.

Unglaublich, was alles im Arrangement inbegriffen war! Für Kurzentschlossene findet am nächsten Montag, 23. September, bis Freitag, 27. September, die beinahe identische Reise noch einmal statt. Es sind noch einige Plätze frei.
Melden Sie sich bei Paul Aebli, Tel. 055 644 27 89