Reise um die Welt und die Selbsterkenntnis

Am Samstag, 10. November 2018, um 20.30 Uhr wird der Film «WEIT» in der Buchhandlung Wortreich gezeigt. Die Geschichte von einem «Weg um die Welt» ist ein bunter und besonders authentischer Film über die aussergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.




Am Montag, 12. November 2018, um 14.30 Uhr im Seniorenkino lauft «Lucky». Ein Kaff in der Wüste, irgendwo im Südwesten der USA: Der alte Lucky lebt allein in einem kleinen Haus, geht jeden Tag einer bestimmten Routine nach. Morgens geht es für den noch immer beweglichen Lucky mit Yoga-Übungen los, bevor es zum Frühstücken ins Diner geht. Danach werden Kippen gekauft, anschliessend Quizsendungen im Fernsehen geguckt und abends wird in der Stammbar eine Bloody Mary getrunken. Es macht Lucky dabei nichts aus, keine intime Bezugsperson zu haben: Er ist alleine, aber nicht einsam. Nachdem er einen Schwächeanfall hat, fängt er an, über den nahenden Tod nachzudenken. Hat das Leben vielleicht doch eine Bedeutung? Für den alten Mann beginnt eine späte Reise in Richtung Selbsterkenntnis.

Samstag, 10. November 2018
Filmbeginn um 20.30 Uhr / Apéro ab 20.00 Uhr
Eintritt: Kollekte, Sprache: Deutsch

Montag, 12. November 2018
Filmbeginn um 14.30 Uhr / Kaffeebar ab 13.30 Uhr
Eintritt: Fr. 10.–, Sprache: Englisch, mit deutschen Untertiteln