Samuel Hausmann neuer Präsident des Amicale

Die 40. HV des Amicale stand im Zeichen des Präsidentenwechsels von Rolf Rüfenacht zu Samuel Hausmann. Neu in den Vorstand wurde Marco Alberti gewählt.




«Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke nur einen.» Mit diesen Worten eröffnete der Präsident Rolf Rüfenacht die HV des Vereins des Chefs de Cuisine Glarus. Wegen des Coronavirus kam es zu vielen Entschuldigungen. Die 31 anwesenden Mitglieder sind Küchenchefs, Vertreter verschiedener Lebensmittelberufe und auch Vertreter von Firmen im Bereich Lebensmittel.

Beim Jahresbericht des Präsidenten wurde auf diverse Anlässe zurückgeschaut. Eindrücklich war der Besuch der Maismühle in Näfels. Der Jahresausflug ging nach Thayngen zur Firma Knorr. Jeden Monat findet ein sogenannter «Höck» statt bei verschiedenen Mitgliedern des Amicale, dort werden bei einem Imbiss Erfahrungen ausgetauscht.

Neuer Präsident

Bei den Wahlen stand die Wahl eines neuen Präsidenten an. Rolf Rüfenacht war seit 9 Jahren Präsident des Amicale. Der 64-Jährige ist auch schon seit 33 Jahren Mitglied des Amicale. Im Glarnerland ist Rolf bestens bekannt, führte er doch mit seiner Frau zusammen erfolgreich über 25 Jahre das Restaurant und Hotel Kerenzerberg in Filzbach. Früher stellte die Vereinigung auch eine Kochmannschaft, die an diversen Wettkämpfen teilnahm. Rolf Rüfenacht war lange Jahre Mitglied dieser Mannschaft. Sie nahm an Wettkämpfen in Singapur, Berlin und auch in Frankfurt erfolgreich teil. Auch als Lehrlingsexperte und vor allem als Ausbilder machte sich Rolf einen guten Namen. Die Anwesenden bedankten sich bei Rolf mit einer Standing Ovations und einem kleinen Präsent.

Samuel Hausmann wurde einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Der 33-Jährige ist Küchenchef beim SV Service in der Kantine der Firma Läderach in Ennenda.

Neu in den Vorstand wurde Marco Alberti gewählt, er ist ebenfalls bei der Firma SV Service als Restaurationsleiter tätig.

Bei einem feinen Nachtessen im Versammlungslokal Restaurant Adler in Schwanden endete die 40. Hauptversammlung.