«Schlanke Struktur – maximale Flexibilität, Anpassung der Unternehmensstruktur»

Der Verwaltungsrat der tbgs folgte an seiner Sitzung vom 14. März 2019 einem Antrag des neuen Geschäftsführers Michael Trachsler über die Anpassung der Unternehmensstruktur. Verwaltungsrat und Geschäftsführer sind überzeugt, damit zu einem geeigneten Zeitpunkt erste Optimierungen im Hinblick auf die beschlossene Energiestrategie 2050 getroffen zu haben.




Die bestehenden Abteilungen «Beschaffung & Verkauf» und «Elektroinstallation» werden zu einer neuen, starken Dienstleistungsabteilung zusammengeführt. Die tbgs bündeln damit ihre Dienstleistungsbereiche und werden dadurch Aufträge von Kunden effizienter bearbeiten können. Zudem werden die bestehenden Abteilungen «Netze & Betrieb» und «Finanzen & Administration» entlastet und können sich dadurch besser auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. 

Mit der Umstrukturierung setzen die tbgs zukünftig ganz bewusst auf eine schlanke Struktur mit maximaler Flexibilität. Damit soll rasch auf Veränderungen im Strommarkt, aber auch auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagiert werden können. Unbürokratisch und mit kurzen Entscheidungswegen wollen die tbgs ihre Dienstleistungen dem Kunden anbieten. Des Weiteren setzen die tbgs bewusst ein Zeichen der Transparenz. Mit der Abteilung «Netze & Betrieb» soll insbesondere die in der Gemeindeordnung definierte Kernaufgabe erfüllt werden, eine sichere und wirtschaftliche Stromversorgung zu garantieren. Mittels aktiver Netzbewirtschaftung streben wir eine Optimierung unserer Netzausbauten und Investitionen an. Diese Effizienzverbesserungen sollen den tbgs ermöglichen, attraktive und konkurrenzfähige Netznutzungspreise zu erreichen. Die von uns betriebenen Kraftwerke in Glarus Süd ergänzen unser Angebot an attraktiver Energie aus Wasserkraft und werden für Lastoptimierungen eingesetzt. 

Mit der Strukturanpassung und der damit verbundenen Unternehmenskultur zeigen sich die tbgs als modernes KMU in und für Glarus Süd. Die tbgs sind überzeugt vom Standort Glarus Süd und wollen ihren Beitrag zu dessen Attraktivität leisten. 

Als Folge dieser Umstrukturierung werden in den kommenden Wochen die Stellen der Abteilungsleiter «Dienstleistungen» und «Netze & Betrieb», welche zurzeit interimistisch von Michael Trachsler geleitet wird, öffentlich ausgeschrieben. Beide Abteilungsleiter nehmen in dieser Funktion auch Einsitz in der Geschäftsleitung. Für Fragen und Auskünfte steht der Geschäftsführer Michael Trachsler jederzeit gerne zur Verfügung.